In diesem Artikel haben wir Online-Casinos unter die Lupe genommen und einige interessante und lustige Fakten zusammengestellt. Viel Spaß dabei.

Unsere Top 10

1.) Online-Poker fing erst so richtig an, beliebt zu werden, als Chris Moneymaker die Pokerweltmeisterschaft, die World Series of Poker (WSOP), im Jahr 2003 gewann, nachdem er sich über eine Pokerwebseite qualifiziert hatte. Er war der erste, der es je geschafft hatte, sich als Amateur über eine Webseite zu qualifizieren und dann zu gewinnen. Das Interesse an Online-Poker, das nach seinem Sieg plötzlich bestand, wurde von der Presse „Moneymaker-Effekt“ genannt.

2.) Chris Moneymaker heißt mit Nachnamen wirklich so. Seine Vorfahren waren Münzenhersteller und änderten ihren deutschen Namen Nurmacher zu Moneymaker. Chris schreibt seinen Erfolg auch seinem Namen zu. Zwischen den Jahren 2003 und 2006 verdoppelte sich die Anzahl der Pokerspieler dank dem Moneymaker-Effekts jedes Jahr, wenn nicht noch häufiger.


Chris Moneymaker

3.) Als erstes Online-Casino der Welt gilt das InterCasino, das seinen Sitz in Antigua hatte. Es wurde im August 1996 veröffentlicht und bot seinen Gästen 18 Spiele. Heute bieten Online-Casinos Hunderte von Spielen auf ihren Webseiten. Seit den Anfängen hat sich viel verändert.

4.) Bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen gilt das Spielen von kostenlosen Online-Casinospielen als ein beliebter Zeitvertreib. Diese Altersgruppe verbringt besonders viel Zeit auf Webseiten, die ausschließlich kostenlose Casinospiele anbieten. Die größeren Casinos haben sich entsprechend angepasst. Casinos wie Mr Green bieten wohl auch deswegen die meisten ihrer Spiele zum kostenlosen Spielen an. Man kann die Spiele dann oft direkt im Browser spielen, ohne sich anzumelden.

5.) Die meisten Online-Casinos haben nichts mit realen Spielbanken zu tun. Man würde denken, dass viele traditionelle Spielbanken und Online-Casinos zusammenarbeiten, um ihren Gästen auch zu Hause Spielmöglichkeiten zu bieten, wenn zum Beispiel die Anfahrt zu lange dauert. Doch vermutlich ist es die Konkurrenz im Internet, die traditionelle Spielbanken davor zurückschrecken lässt. Dies ändert sich nun aber scheinbar, da immer mehr Spielbanken auch online Spielmöglichkeiten bieten.

6.) Der erste „progressive“ Online-Slot, das heißt ein Slot, bei dem ein Teil des Einsatzes aller Spieler in einen großen Gewinntopf gezahlt wird und sich so der Jackpot ständig vergrößert, wurde von Microgaming entwickelt und war das Spiel CashSplash. Damals gab es nur eine Version mit 3 Walzen und einer Payline. Heute gibt es auch eine Version mit 5-Walzen, was dazu führt, dass sich der Topf noch schneller vergrößert, da nun zwei Spiele verfügbar sind.

7.) Ein Mann aus Finnland gewann im Jahr 2013 sagenhafte 17,9 Millionen Euro, nachdem er nur 25 Cent in das progressive Slotspiel Mega Fortune vom Spielehersteller Net Entertainment gezahlt hatte. Der Mann erzählte anschließend, er hätte gleichzeitig gelacht und geweint. Wie schon oben erwähnt, gibt es bei dieser Art von Slot keinen festen Jackpot, sondern der Topf vergrößert sich mit jedem Mal, das der Slot gespielt wird.

8.) Die beliebtesten Spiele in Online-Casinos sind Slotspiele. Das ist ein Trend, der auch in den realen Casinos bemerkbar ist. Obwohl Poker, Blackjack, Roulette und Co. gerne gespielt werden, stehen die Automaten scheinbar immer an erster Stelle.

9.) Es gibt inzwischen zahlreiche Online-Slots, die auf Filmen und TV-Serien basieren. Von der Marvel-Reihe über Game of Thrones bis hin zu Jurassic Park. Kommt ein beliebter Film heraus, folgt fast immer ein Slot. Auch im Nachhinein werden besonders beliebte Filme und TV-Serien zu Slots gemacht. Ein Beispiel ist Friends, dessen Slot erst Jahre nach dem Erscheinen der Serie veröffentlicht wurde.

10.) Die ersten Live-Spiele wurden vom Spielehersteller Playtech herausgebracht. Live-Spiele sind Spiele, bei denen über eine Webcam mit einem echten Kartengeber/Croupier gespielt wird. Es sind meist mehrere Spieler zugeschaltet und das Spiel wird heute über HD-Kameras in einem professionellen Studio übertragen.


Das war also die Liste der Fakten zu Online-Casinos. Wer weiß, was die Zukunft noch alles bringt. Spielt Ihr gelegentlich in Online-Casinos?


Zum Bluefacts Buch

Nicht vergessen: Bluefacts gib es jetzt auch als Buch! Gefallen Euch unsere Fakten? Dann holt Euch jetzt unser Buch 1.000 unglaubliche Fakten und unnützes Wissen. Wir freuen uns auf Euch.




Share.

About Author

Ich liebe Reisen und ich liebe darüber zu schreiben. Ich freue mich mit euch meine Reiseerfahrung teilen zu können und hoffe den ein oder anderen Geheimtipp von euch zu erfahren.