Die Zeiten, in denen wir mit angeschwollenen und verschwitzten Füßen durch den Sommer stapfen mussten, sind endlich vorbei: Nun laufen flache Schuhe wie Pantoletten, Slides oder Slipper den unbequemen Heels den Rang ab. Wir stellen Euch die Trendschuhe für den Sommer 2018 vor und verraten Euch, wie Ihr sie am besten kombinieren könnt.

Vom Strand auf die Straße: Slides

Was war das nur für ein Durchbruch, als man die berühmt-berüchtigte Adilette nicht nur am Strand, sondern auch im Alltag tragen durfte. Nun bekommt der kultige Gummischuh mit den drei Streifen jedoch ordentlich Konkurrenz, denn die Modeshops sind voll von bunt geschmückten, eleganten oder verspielten Slides, die sich ebenso im Alltag sehen lassen können.

Kombinieren könnt Ihr die bequemen Schlüpf-Schuhe eigentlich mit fast allem. Leger wird es beispielsweise in der Kombination mit Jeans, besonders modisch im Athleisure-Style zur angesagten Sporthose. Wenn Ihr mutig seid, könnt Ihr die Slides auch zu Sommerkleidern und Röcken tragen, sofern die Musterung passt – damit seid Ihr dann absolute Fashion-Profis.

Der Klassiker: Pantoletten

Seit jeher gelten Pantoletten als Inbegriff des Sommerschuhs. Sie sind bequem, elegant und passen zu nahezu jedem Style. So könnt Ihr einfache Flats in Metallic beispielsweise gut zu Jeans Shorts kombinieren, während geknotete oder geflochtene Modelle optimal zu Sommerkleidern oder Maxiröcken passen. Nach Bedarf lassen sich die Pantoletten aber auch mit seriösen Business-Hosen stylen. Kurzum: Die moderne Pantolette steht Pumps, High Heels und Co. in nichts nach.

Doch das Beste ist, dass die Schuhe viel bequemer sind als ihre hochhackigen Kollegen. In spezialisierten Shops gibt es die modischen Pantoletten sogar mit extra softem Fußbett und stretchigem Material. So kommen auch Fashion-Liebhaber mit Fehlstellungen wie Hallux Valgus entspannt durch den Sommer.

Orientalisch angehaucht: Slipper

Anders als Pantoletten oder Slides sind Slipper vorne geschlossen und laufen meist spitz zu. Nicht selten ist die Spitze des Schuhs auch leicht nach oben gebogen und mit Bommeln oder aufwendigen Verzierungen geschmückt, die an 1001 Nacht erinnern. Am besten kombiniert Ihr die Slipper mit einem bunt gemusterten Kleid, Haremshosen oder extra langen Hippie-Röcken – so wird der orientalisch angehauchte Look perfekt. Doch auch zu Jeans machen die bequemen Schuhe eine gute Figur und können einem schlichten Outfit das gewisse Etwas verleihen.

Egal also, für welches Modell Ihr euch entscheidet: Lässig und bequem wird es in jedem Fall.


Zum Bluefacts Buch

Nicht vergessen: Bluefacts gib es jetzt auch als Buch! Gefallen Euch unsere Fakten? Dann holt Euch jetzt unser Buch 1.000 unglaubliche Fakten und unnützes Wissen. Wir freuen uns auf Euch.




Share.

About Author

Ich liebe Reisen und ich liebe darüber zu schreiben. Ich freue mich mit euch meine Reiseerfahrung teilen zu können und hoffe den ein oder anderen Geheimtipp von euch zu erfahren.