Start Spezial Bluefacts 20 überraschende Fakten, die man nicht glauben will

20 überraschende Fakten, die man nicht glauben will

Ihr wollt 20 überraschende Fakten, die man einfach nicht glauben will? Dann seid ihr hier genau richtig. Wusstet ihr z.B. schon warum man sich in Japan gern gegenseitig Kit-Kats verschenkt, wen Albert Einstein für den klügsten Menschen der Welt hielt oder woher der Begriff „Bombenwetter“ kommt? Wir verraten es euch mit den folgenden 20 unglaublichen Fakten.

„Steve Jobs“ ist der Name eines italienischen Mode-Labels. Das Unternehmen hinter der Marke wurde 2012 von zwei Brüdern gegründet, nachdem sie feststellten, dass Apple sich nie die Rechte an dem Namen „Steve Jobs“ gesichert hat.
Der erste Teil der Horror-Filmreihe „Paranormal Activity“ hatte lediglich ein Produktionsbudget von 15.000 Dollar, aber konnte dennoch über 194 Millionen Dollar an den Kinokassen einspielen.
Der US-Student Devin Gaines machte 2007 Schlagzeilen, als es ihm gelang, fünf Bachelor-Abschlüsse gleichzeitig zu erhalten. Allerdings verstarb er bereits zwei Monate nach dem Erhalt seiner Studienabschlüsse, als er beim Baden in einem Fluss ertrank.

1.000 unglaubliche Fakten und unnützes Wissen: #bluefacts
80 Bewertungen
1.000 unglaubliche Fakten und unnützes Wissen: #bluefacts
  • Robby Thiele, Rick Hofmann
  • Kindle Edition
  • Auflage Nr. 1 (27.08.2016)
  • Deutsch

Letzte Aktualisierung am 11.01.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Das Symbol auf der Ein- und Ausschalttaste von Fernbedienungen (ein Kreis, der von einem geraden Strich gekreuzt wird) stellt die beiden Binärzeichen 0 und 1 dar.
Als „Hikikomori“ werden in Japan Menschen bezeichnet, die sich absolut aus dem sozialen Leben zurück ziehen und keinen Kontakt mit anderen Menschen wünschen.
Der Sportler Mark Henry hält momentan den Weltrekord im „5-Lift-Total“. Seine persönlichen Rekorde in den fünf Gewichtheberdisziplinen (Reißen, Stoßen, Kniebeugen, Bankdrücken und Kreuzheben) summieren sich auf insgesamt 1.477 Kilogramm, was ihn offiziell zum stärksten Menschen macht, der jemals gelebt hat.
Nintendos Charakter „Mario“ ist nach Mario Segale benannt. Er war der Vermieter des ersten Lagerhauses, in dem Nintendo arbeitete.
Die „Heilige Schar“ war eine Spezialeinheit der thebanischen Streitkräfte, die ausschließlich aus homosexuellen, männlichen Paaren bestand. Man erhoffte sich damit einen größeren Zusammenhalt der Soldaten, da diese alles versuchen würden, ihren Partner zu retten.
Es gibt eine Krankheit, bei der Jungen zwar mit Hoden geboren werden aber diese sich nach der Geburt noch im Körperinneren befinden. Auch der Penis des Kindes ist noch so unterentwickelt, dass die Genitalien einer Vagina ähneln. Erst in der Pubertät entwickeln sich reguläre männliche Genitalien. 90 Prozent aller Betroffenen leben in der Dominikanischen Republik, wo man die Krankheit auch als „Guevedoces“ bezeichnet, was grob übersetzt „Eier mit 12“ bedeutet.
Kit Kat ist in Japan überaus beliebt. Der japanische Ausdruck „Kitto Katsu“ bedeutet frei übersetzt „Sicherer Gewinn“, was dazu führte, dass Japaner häufig ein Kit Kat verschenken, um jemandem Glück zu wünschen.
75 unglaubliche Fakten und deren Hintergründe: #bluefacts
4 Bewertungen
75 unglaubliche Fakten und deren Hintergründe: #bluefacts
  • Robby Thiele, Rick Hofmann
  • Kindle Edition
  • Auflage Nr. 1 (05.10.2018)
  • Deutsch

Letzte Aktualisierung am 8.10.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Nachdem Billy Owen aufgrund von Krebs einen Teil seines Gesichts sowie sein rechtes Auge verloren hatte, begann seine Karriere als Zombiedarsteller für zahlreiche Filme und Serien.
Nachdem der Getränkeherstellers „Mountain Dew“ eine Onlineumfrage startete, bei der man den Namen eines neuen Getränks vorschlagen und darüber abstimmen konnte, waren die Favoriten schlussendlich „Hitler Did Nothing Wrong“ (Hitler hat nichts falsch gemacht), „Gushing Granny“ (auslaufende Oma) und „Fapple“ (Wortspiel / Masturbieren).
Während des Kalten Kriegs startete die Sowjetunion den „Intervision Song Contest“, dem sowjetischen Pendant des Eurovision Song Contests. Da allerdings nicht jeder Zuschauer ein Telefon zum Abstimmen besaß, mussten die Zuschauer stattdessen das Licht in Ihren Häusern anschalten, wenn sie den Song mochten und ausschalten wenn nicht. Das örtliche Stromkraftwerk hat dann anhand des Stromverbrauchs ermittelt, wie viel Menschen für einen Song gestimmt haben.
Der algerische Hacker Hamza Bendelladj stahl 280 Millionen Dollar von über 200 Banken und spendete den Großteil des Geldes an Hilfsorganisationen In Palästina. 2015 wurde er dann in den USA zu einer 30-jährigen Gefängnisstrafe verurteilt.
Die „Copy-and-Paste“ Funktion wurde 1973 von dem Programmierer Larry Tesler erfunden.
Der Begriff „Bombenwetter“ ist darauf zurückzuführen, dass bei solchem Wetter beste Bedingungen vorliegen, um bei einem Bombardement einer Stadt die Ziele gut erkennen zu können. Das Wort entstand erst im Zuge des Zweiten Weltkriegs.



In den 1990er Jahren testete die Coca-Cola Company Getränkeautomaten, die automatisch die Preise ändern in Abhängigkeit von der Außentemperatur. Wenn es besonders heiß war, mussten die Kunden mehr bezahlen.
Im russischen Kasan gibt es den „Tempel aller Religionen“. Das Gebäude enthält architektonische Elemente einer Vielzahl von Religionen und ist somit für Menschen aller Glaubensrichtungen geschaffen worden.
Der Physiker Nikola Tesla soll über eine eidetisches (fotografisches) Gedächtnis verfügt haben und sprach acht verschiedene Sprachen fließend: Serbisch-Kroatisch, Tscheschich, Englisch, Französisch, Deutsch, Ungarisch, Italienisch und Latein. Selbst Albert Einstein war davon überzeugt, dass Tesla intelligenter war als er.
Im 1967 abgeschlossenen Weltraumvertrag wurde geregelt, dass kein Land das Recht hat einen Himmelskörper zu annektieren bzw. zu besetzen. Gleichzeitig wird verboten, Nuklearwaffen im Weltall zu stationieren oder auf dem Mond eine militärische Basis zu errichten bzw. dort militärische Übungen abzuhalten. Über 100 Staaten, inklusive der USA und Russland, haben diesem Vertrag zugestimmt.

Das waren 20 neue und absolut überraschende Fakten. Welche kannten ihr bereits und was war für euch am unglaublichsten? Schreibt uns eure Meinung dazu doch einfach in die Kommentare. Noch mehr unglaubliche Fakten gibt es übrigens in unserer Rubrik Bluefacts oder folgt uns doch einfach auf Instagram, Facebook oder Pinterest. Dort veröffentlichen wir regelmäßig neue Fakten, die ihr sicherlich noch nicht kanntet. Wir freuen uns auf euch.

Abonniert unseren Newsletter

Abonniert jetzt unseren Newsletter und erhaltet immer als erstes unsere neuen unglaublichen Fakten und deren Hintergründe.

Social Media

6,160FansGefällt mir
7,435NachfolgerFolgen
12,190NachfolgerFolgen
39NachfolgerFolgen

Abonniert unseren Newsletter

Abonniert jetzt unseren Newsletter und erhaltet immer als erstes unsere neuen unglaublichen Fakten und deren Hintergründe.

7.435 Nachfolger
Folgen