Start Spezial Bluefacts 20 unglaubliche Fun Facts, die du wissen musst

20 unglaubliche Fun Facts, die du wissen musst

Ihr wollt 20 unglaubliche Fun Facts, mit denen ihr alle eure Freunde beeindrucken könnt? Dann seid ihr hier genau richtig. Wusstet ihr bereits wie ein mexikanischer Priester Geld für ein Waisenhaus verdient oder was die seltenste Blutgruppe der Welt ist? Wir verraten es euch.

Mae C. Jemison ist die erste weibliche afroamerikanische Astronautin in der Geschichte der Raumfahrt gewesen. 1992 flog sie mit dem Space-Shuttle Endeavour ins Weltall.
Wissenschaftlern ist es gelungen, eine genetische Züchtung des Manioks zu kreieren, die mehr Eisen und Zink als herkömmliche Pflanzen dieser Art enthält. Die Nutzpflanze ist insbesondere in Lateinamerika eine weit verbreitete Nahrungsquelle und könnte mit dieser speziellen Züchtung das Problem der Mangelaufnahme von Zink und Eisen bei Kindern in der Region verringern.
Kugelsicheres Glas kann so hergestellt werden, dass es lediglich von einer Seite kugelsicher ist und von der anderen Seite Kugeln hindurch lässt.
Am 13. Februar 2019 verlor die NASA offiziell den Kontakt zu ihrem Marsrover „Opportunity“. Ursprünglich war nur ein 90 Tage dauernder Einsatz des Rovers geplant, aber stattdessen konnte er über 15 Jahre lang Daten zur Erde senden. Der Kontakt ging schlussendlich verloren, nachdem der Rover in einen Sandsturm geriet.
Der kanadische Anwalt Garry Hoy wollte 1993 einer Besuchergruppe beweisen, dass das Glas im Toronto-Dominion Centre nicht brechen könne. Er sprang deshalb gegen das Glas, das daraufhin aus dem Rahmen fiel und zusammen mit Garry Hoy nach unten stürzte. Hoy starb dabei aber selbst nach dem Sturz war die Fensterscheibe nicht gebrochen.
Netflix bietet auf seiner Website die Möglichkeit, sich Serien oder Filme zu wünschen, die das Unternehmen in ihren Online-Katalog aufnehmen soll.

75 unglaubliche Fakten und deren Hintergründe: #bluefacts
4 Bewertungen
75 unglaubliche Fakten und deren Hintergründe: #bluefacts
  • Robby Thiele, Rick Hofmann
  • Kindle Edition
  • Auflage Nr. 1 (05.10.2018)
  • Deutsch

Letzte Aktualisierung am 8.10.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


In den 1880er Jahren beschwerte sich Charles Pickering, der Direktor des Harvard Observatorys, ständig über seine männlichen Mitarbeiter. Eines Tages soll er sogar gesagt haben, dass selbst sein schottisches Dienstmädchen eine bessere Leistung erbringen könnte. Er stellte deshalb seine Haushälterin Williamina Fleming ein, die dann mehrere Jahrzehnte erfolgreich ein Team leitete und mithalf, tausende Sterne zu klassifizieren. Sogar einen Weißen Zwerg entdeckte sie und fand als erster Mensch den Pferdekopfnebel.
Die Entdeckung des Planeten Uranus im Jahr 1781 fand noch vor der Entdeckung der Antarktis im Jahr 1820 statt.
Für seine Rolle des Harry Potters hat Schauspieler Daniel Radcliffe eine Gage von insgesamt 74 Millionen Pfund erhalten. Nach Aussagen des Schauspielers soll er von dem Geld fast noch nichts ausgegeben haben.
Der mexikanische Priester Sergio Gutiérrez Benítez unterstützte über 23 Jahre lang ein Waisenhaus, indem er unter dem Pseudonym „Fray Tormenta“ als Wrestler Geld dazu verdiente. Er wurde weltweit durch seine markante Maske bekannt, die er mittlerweile sogar während seiner Predigten in der Kirche trägt.
RhNull ist die seltenste Blutgruppe der Welt. Bis jetzt sind lediglich 40 Personen weltweit bekannt, die diese Blutgruppe besitzen.
Der Gendefekt „Kongenitale Analgesie“ bewirkt, dass der Träger absolut Schmerzunempfindlich ist. Ein 14-Jähriger, der unter diesem Gendefekt litt, sprang 2006 von einem Dach, um seinen Freunden zu zeigen, dass er keinen Schmerz verspürt. Er verstarb allerdings infolge des Aufpralls.
In den ersten Tagen im Weltall erleiden Astronauten häufig die Raumkrankheit. Da sich alle Körperflüssigkeiten in der Schwerelosigkeit umverteilen und der Gleichgewichtssinn gestört ist, werden wichtige Aufgaben wie Außenbordarbeiten in den ersten Tagen einer Weltraummission nicht durchgeführt. Es würde ein akutes Risiko bestehen, dass sich die Astronauten in ihren Anzügen übergeben müssen.
Die „Fallen Astronaut Sculpture“ ist das bisher einzige Kunstwerk auf dem Mond. Es wurde von dem belgischen Künstler Paul Van Hoeydonck erschaffen und während der Apollo 15 Mission 1971 zum Mond gebracht. Es soll an die 14 Astronauten erinnern, die vor der Apollo 15 Mission gestorben sind.
Der Wissenschaftler Daniel Fahrenheit wollte bei seiner Temperaturskala negative Temperaturwerte vermeiden, weswegen er die tiefste Temperatur, die er künstlich erreichen konnte, als 0 Grad Fahrenheit definierte.
1.000 unglaubliche Fakten und unnützes Wissen: #bluefacts
80 Bewertungen
1.000 unglaubliche Fakten und unnützes Wissen: #bluefacts
  • Robby Thiele, Rick Hofmann
  • Kindle Edition
  • Auflage Nr. 1 (27.08.2016)
  • Deutsch

Letzte Aktualisierung am 11.01.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Der Urin des asiatischen Marderbären riecht nach Popcorn. Grund hierfür ist, dass der Urin des Tieres denselben Duftstoff enthält, der auch Popcorn seinen markanten Geruch verleiht.
Im russischen Nowosibirsk steht ein Denkmal für alle Labormäuse dieser Welt. Die Statue zeigt eine Maus im Laborkittel, die eine DNA-Helix strickt und soll an alle Labormäuse und -ratten erinnern, die im Namen der Wissenschaft ihr Leben ließen.
Das längste „Wort“ der englischen Sprache ist die chemisch korrekte Bezeichnung des Proteins „Titin“. Titin ist dabei lediglich die Kurzform des wissenschaftlichen Namens, der korrekterweise mit „Methionyl…“ beginnt und mit „…isoleucin“ endet. Die wissenschaftliche Bezeichnung besteht allerdings aus 189.819 Buchstaben und die Aussprache würde mehrere Stunden dauern, sodass Wissenschaftler lediglich „Titin“ dafür verwenden.
Plastiksprengstoff besteht überhaupt nicht aus Plastik. Seinen Namen erhielt der Sprengstoff aufgrund einer Fehlübersetzung des englischen Begriffs „Plastic Explosive“ was lediglich bedeutet, dass der Sprengstoff plastisch formbar ist.
1967 brach aufgrund eines Sonnensturms fast ein Atomkrieg aus. Die geladenen Teilchen der Sonne ließen das US-Raketenfrühwarnsystem ausfallen, wodurch die Amerikaner zuerst von einem gezielten Störangriff der Sowjetunion ausgingen, um einen Atomschlag auf die USA durchführen zu können.

Wie haben euch unsere 20 unglaublichen Fun Facts gefallen? Kanntet ihr bereits einige davon und welcher Fakt hat euch am meisten überrascht? Schreibt uns eure Meinung dazu doch einfach in die Kommentare. Wollt ihr übrigens noch mehr tolle Fakten? Dann schaut doch einfach in unsere Rubrik Bluefacts oder folgt uns auf Instagram, Facebook oder bei Pinterest. Wir freuen uns schon auf euch.

Abonniert unseren Newsletter

Abonniert jetzt unseren Newsletter und erhaltet immer als erstes unsere neuen unglaublichen Fakten und deren Hintergründe.

Social Media

6,160FansGefällt mir
7,435NachfolgerFolgen
12,190NachfolgerFolgen
39NachfolgerFolgen

Abonniert unseren Newsletter

Abonniert jetzt unseren Newsletter und erhaltet immer als erstes unsere neuen unglaublichen Fakten und deren Hintergründe.

7.435 Nachfolger
Folgen