Wir haben für euch wieder 25 Fakten herausgesucht, die man einfach nicht glauben will. Um welche unglaublichen Fakten es sich diesmal handelt und welche Dinge ihr diesmal wieder lernen könnt, erfahrt ihr im Folgenden.

In Schweden wurde 2017 ein Schnellzug auf den Namen „Trainy McTrainface“ getauft.
In Tadschikistan wurde YouTube durch die Regierung verboten, nachdem sich auf dem Portal ein Video viral verbreitete, das den Präsidenten des Landes beim Tanzen zeigte.
Josef Stalin befahl mindestens 22 Attentate auf den ehemaligen jugoslawischen Präsidenten Josip Broz Tito. Nach seinem Tod wurde ein Brief an Stalin mit den folgenden Worten entdeckt: „Hören Sie auf, Menschen zu schicken, die mich umbringen sollen. Wenn Sie nicht aufhören, mir Killer zu schicken, werde ich einen nach Moskau schicken und ich werde sicherlich keinen zweiten schicken müssen.“
Die meisten Sneaker der Marke „Converse“ besitzen an ihrer Sohle ein kleines Stück Filz, das sich meist bereits nach dem ersten Tragen vom Schuh ablöst. Der Grund hierfür ist, dass die Schuhe aufgrund des Filzstücks rechtlich als Hausschuhe klassifiziert werden und somit geringere Importzölle darauf anfallen.
Nachdem die letzte Bucardo – eine spezielle Form der Wildziege – ausstarb, gelang es Wissenschaftlern 2003, einen Klon des Tieres zu erschaffen, sodass das erste Mal in der Geschichte der Erde eine Spezies nach ihrer Auslöschung wieder auferstand. Der Klon starb jedoch sieben Minuten später, sodass es sich hier auch um die erste Spezies handelt, die bereits zweimal ausgestorben ist.



Auf der Website www.poopsenders.com ist es möglich, die Fäkalien unterschiedlicher Tierarten zu bestellen und an jemand anderen zu verschicken.
Skorpione können bis zu zwei Jahre ohne Nahrung auskommen.
Thomas Stevens gilt als der erste Mensch, der die Welt mit einem Fahrrad umrundete. Er fuhr hierfür von April 1884 bis Dezember 1886.
Wissenschaftler gehen davon aus, dass vor 10.000 Jahren alle Menschen noch braune Augen hatten. Erst um diese Zeit wurden in der Region um das Schwarze Meer herum die ersten Menschen mit blauen Augen geboren. Dies gilt als Indiz dafür, dass der Mensch sich evolutionsbiologisch immer noch weiterentwickelt.
Japan besitzt zwar nur ein Drittel der Bevölkerung der USA, aber dafür sind mehr als sechsmal so viele Einwohner Japans mehr als 100 Jahre alt.
Die PlayStation 2 war so beliebt, dass sie bis kurz vor der Markteinführung der PlayStation 4 noch produziert wurde.

1.000 unglaubliche Fakten und unnützes Wissen: #bluefacts
46 Bewertungen
1.000 unglaubliche Fakten und unnützes Wissen: #bluefacts
  • Robby Thiele, Rick Hofmann
  • Kindle Edition
  • Auflage Nr. 1 (27.08.2016)
  • Deutsch

Letzte Aktualisierung am 11.01.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Im Rahmen eines scherzhaften „Hacker“-Angriffs sendete die Aktivistengruppe Anonymous zahlreiche Faxe an Scientology, die lediglich ein schwarzes Blatt zeigten, um die Druckerpatronen von Scientology zu entleeren.
Als das historische Plaza Hotel in New York 1907 eröffnete, kostete eine Übernachtung 2,50 Dollar, was nach heutigen Maßstäben circa 64 Dollar wären. Mittlerweile zahlt man pro Nacht jedoch über 1.000 Dollar.
Obwohl er bereits tot ist, hat Michael Jackson in den letzten sieben Jahren mehr als 100.000.000 Dollar pro Jahr verdient. Das monetär erfolgreichste Jahr war für ihn 2016, in dem er insgesamt über 825.000.000 Dollar verdiente.
Dwayne „The Rock“ Johnson besitzt einen Cousin – Tanoai Reed – der einen ähnlichen Körperbau wie der Schauspieler besitzt und ihm auch im Gesicht sehr ähnelt. Seit über 13 Jahren ist er deshalb sein Stunt-Double in all seinen Filmen gewesen.
Während des ersten Weltkriegs waren der Kaiser von Deutschland, der König von Großbritanien und der Kaiser von Russland alle Cousins ersten Grades. Der deutsche Kaiser Willhelm II. kommentierte den ersten Weltkrieg deshalb sarkastisch mit den Worten „Wenn unsere Großmutter (Königin Victoria) noch am Leben wäre, hätte sie das nie erlaubt“.
1889 verkaufte der Pharmakonzern Bayer das Mittel Diacetylmorphin, das als Heilmittel für Mophin-Süchtige vermarktet wurde. Das Mittel ist mittlerweile besser bekannt als „Heroin“.
Die NASA lässt für einige ihrer Mitarbeiter spezielle Armbanduhren produzieren, die die Tageszeit auf dem Mars darstellen. Somit soll gewährleistet werden, dass die Mitarbeiter immer wissen, wie spät es gerade für den Mars-Rover ist.



Um Trunkenheit am Steuer zu verhindern, beschloss die indische Regierung per Gesetz, dass Alkohol erst ab mindestens 500 Metern Entfernung von Autobahnen verkauft werden darf. Dies führte dazu, dass Bars, die sich in der Nähe von Autobahnen befanden, ein „Labyrinth“ aus Wänden aufbauten, um den benötigten Weg von der Autobahn zur Bar künstlich zu verlängern. Die indische Regierung erlaubt diesen Bars bis heute das Ausschenken von Alkohol.
Der älteste Baum der Welt steht in den White Mountains im US-Bundesstaat Kalifornien und ist über 5062 Jahre alt. Es handelt sich dabei aber nicht um einen Mammutbaum, sondern um eine langlebige Kiefer.
Die Haare über den Augen von Katzen nennt man Tasthaare.
In Deutschland gibt es eine Frau mit dem Namen „Pepsi-Carola“. Kurz nach ihrer Geburt am 04. Mai 1959 wurde sie noch im Krankenhaus zum Patenkind von PepsiCo. Im Rahmen dieser Werbeidee bekam sie eine Ausbildungsversicherung über 6.000 Mark und ihre Eltern erhielten eine Barsumme von 4.000 Mark.
Da Penélope Cruz während der Dreharbeiten zu „Fluch der Karibik 4 – Fremde Gezeiten“ schwanger war, setzte man ihre drei Jahre jüngere Schwester Mónica Cruz als Körperdouble ein.
Waldpilze nehmen Schwermetalle durch ihr feines und großflächiges Wurzelgeflecht gehäuft auf. Deshalb sollte man nicht mehr als 250 Gramm Waldpilze in der Woche essen.
Weiße Schokolade ist gemäß Kakaoverordnung keine echte Schokolade. Denn sie enthält kein Kakaopulver, sondern nur die milchig-weiße Kakaobutter, was auch die helle Farbe erklärt. Außerdem besteht weiße Schokolade aus Vollmilchpulver, Zucker und Vanillearoma.

Das waren unsere 25 Fakten, die man einfach nicht glauben will, aber die dennoch wahr sind. Solltet ihr uns einmal nicht glauben, dann könnt ihr euch natürlich jederzeit bei uns melden und wir stellen euch die entsprechende Quelle zur Verfügung. Noch mehr coole und unglaubliche Fakten bekommt ihr übrigens in unserer Rubrik Bluefacts oder ihr schaut einfach mal bei Facebook, Pinterest oder Instagram vorbei. Dort veröffentlichen wir regelmäßig immer wieder eine feine Auswahl unserer besten Fakten. Wir freuen uns auf euch.

MerkenMerken


Zum Bluefacts Buch

Nicht vergessen: Bluefacts gib es jetzt auch als Buch! Gefallen Euch unsere Fakten? Dann holt Euch jetzt unser Buch 1.000 unglaubliche Fakten und unnützes Wissen. Wir freuen uns auf Euch.




Share.

About Author

Gründer und Autor von bluemind.tv. Ich versuche euch alles Interessante aus Politik, Wirtschaft und dem Rest der Welt näher zu bringen.