Reiseapps: Diese 4 Apps musst du auf jeder Reise dabei haben

2

Egal ob große Weltreise oder nur kurzer Wochenendurlaub – es gibt bestimmte Apps, die sollte jeder Reisende dabei haben, um bestens im Urlaubsland unterwegs sein zu können. Welche Reiseapps wirklich lohnenswert sind und welche man absolut vergessen kann, erfahrt ihr hier bei uns.

Yelp

Yelp - Beiträge zu Restaurants
Entwickler: Yelp
Preis: Kostenlos
  • Yelp - Beiträge zu Restaurants Screenshot
  • Yelp - Beiträge zu Restaurants Screenshot
  • Yelp - Beiträge zu Restaurants Screenshot
  • Yelp - Beiträge zu Restaurants Screenshot
  • Yelp - Beiträge zu Restaurants Screenshot
  • Yelp - Beiträge zu Restaurants Screenshot
  • Yelp - Beiträge zu Restaurants Screenshot
  • Yelp - Beiträge zu Restaurants Screenshot
  • Yelp - Beiträge zu Restaurants Screenshot
Eine wirklich hilfreiche Reiseapp für unterwegs ist Yelp. Mit der Yelp-App ist es ganz einfach in sekundenschnelle Informationen über die besten Locations in deiner Umgebung zu finden. Dazu einfach die App starten und schon erkennt das Smartphone automatisch den Standort und zeigt alle Geschäfte, Restaurants oder sonstige interessante Orte in der Umgebung an.

Natürlich kann man auch nach bestimmten Kriterien wie z.B. Restaurants oder anderem filtern. Aufgrund der großen Community von Yelp gibt es für die meisten Locations auch zahlreiche Bewertungen durch andere Nutzer, sodass man immer genau weiß, worauf man sich einlässt.

iOS / Android

Trip Advisor

Die Trip Advisor App ist ähnlich wie Yelp und bietet dem Nutzer zahlreiche Tipps bezüglich möglicher Reiseziele. Nach unserer Einschätzung befinden sich im Netzwerk von Trip Advisor aber mehr Unternehmen, die sich euch vorstellen, als bei Yelp. Für das absolute Reiseerlebnis ist es aber das Beste einfach beide Apps immer dabei zu haben, um somit kein tolles Geschäft, kein leckeres Restaurant oder kein fantastisches Erlebnis zu verpassen.

iOS / Android

Airbnb

Airbnb
Entwickler: Airbnb, Inc.
Preis: Kostenlos
  • Airbnb Screenshot
  • Airbnb Screenshot
  • Airbnb Screenshot
  • Airbnb Screenshot
  • Airbnb Screenshot
  • Airbnb Screenshot
  • Airbnb Screenshot
  • Airbnb Screenshot
  • Airbnb Screenshot
  • Airbnb Screenshot
Ein Zimmer in einem Hotel zu buchen, ist ziemlich Oldschool. Heutzutage ist das Stichwort Couchsurfing. Dabei mietet man sich nicht in einem Hotelzimmer ein sondern verabredet mithilfe der Reiseapp Airbnb, dass man im Zuhause eines anderen Menschen schlafen kann.

Je nach Verhandlung und nach Unterkunft zahlt man dann auch schon einmal mehrere tausend Euro aber bekommt dafür dann auch eine Penthouse-Wohnung. Wieviel ihr ausgeben wollt und in wessen Wohnung ihr zieht, ist natürlich euch überlassen.

Dank Airbnb kommt man aber vielleicht auch an Orte, die ein normaler Hotelgast nicht erreichen könnte. Wer will kann über die Reiseapp aber auch sein eigenes Zimmer vermieten und somit etwas Geld nebenher dazu verdienen. Unabhängig davon ob man aber selbst zum Miethai wird oder nicht, ist die Airbnb App für jeden Rucksack-Touristen und Couch-Surfer absolut empfehlenswert.

iOS / Android

Google Translate

Google Übersetzer
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos
  • Google Übersetzer Screenshot
  • Google Übersetzer Screenshot
  • Google Übersetzer Screenshot
  • Google Übersetzer Screenshot
  • Google Übersetzer Screenshot
  • Google Übersetzer Screenshot
  • Google Übersetzer Screenshot
  • Google Übersetzer Screenshot
  • Google Übersetzer Screenshot
  • Google Übersetzer Screenshot
Sicherlich sind die Englischkenntnisse unserer Leser alle einwandfrei aber dennoch kann es im Urlaub oder auf Reise immer wieder einmal passieren, dass man nach dem richtigen Wort sucht. Genau für diese Fälle ist die Google Translate App für jeden Reisenden unverzichtbar. Ganz egal in welchem Land man sich befinden – mit Google Translate kann man jede Sprache übersetzen.

iOS / Android


Das waren unsere 4 Empfehlungen für die besten Reiseapps, die man in jedem Urlaub dabei haben sollte. Welche Apps nutzt ihr aber immer wieder im Ausland und welche Funktionen findet ihr am nützlichsten? Schreibt eure Meinung dazu doch einfach in die Kommentare.

 


Zum Bluefacts Buch

Nicht vergessen: Bluefacts gib es jetzt auch als Buch! Gefallen Euch unsere Fakten? Dann holt Euch jetzt unser Buch 1.000 unglaubliche Fakten und unnützes Wissen. Wir freuen uns auf Euch.
Share.

About Author

Ich liebe Reisen und ich liebe darüber zu schreiben. Ich freue mich mit euch meine Reiseerfahrung teilen zu können und hoffe den ein oder anderen Geheimtipp von euch zu erfahren.