EXACTO: DARPA entwickelt selbstlenkende Gewehrkugeln

2

In Filmen wie „Wanted“ mit Angelina Jolie oder in Videospielen wie „Titanfall“ sind selbstlenkende Waffengeschosse noch Fiktion gewesen aber mithilfe neu entwickelter Munition durch das US-amerikanische Waffenforschungsinstitut DARPA soll diese Fantasie auch bald Wirklichkeit werden. Was sich hinter dem Forschungsprojekt EXACTO wirklich verbirgt und wie gut die Technik tatsächlich funktioniert, erfahrt ihr hier.

Was ist EXACTO?

Der Name EXACTO ist ein Akronym und steht für „Extreme Accuracy Tasked Ordinance„. Hinter dem Forschungsprojekt steckt die Entwicklung selbstlenkender Geschosse für Scharfschützengewehre. Die Technik hinter EXACTO ist sehr ähnlich wie die Technologie, die in selbstlenkenden Raketen eingesetzt wird.

Jedes Kaliber-.50-Geschoss mit der EXACTO Technologie besitzt auf der Oberfläche kleine Messsensoren, die jeden richtungsändernden Einfluss auf das Geschoss erkennen. Winzige Prozessoren innerhalb des Geschosses ermitteln somit die Abweichung von der tatsächlichen Flugbahn und lenken das Projektil dann um.

Wie gut funktioniert EXACTO?

Nach Angaben von DARPA soll EXACTO-Munition die Reichweite und Genauigkeit von Scharfschützen drastisch erhöhen. So muss der Scharfschütze nun nicht mehr selbst den Einfluss des Windes oder andere Einflussfaktoren abschätzen, sondern kann direkt auf sein Zielobjekt schießen und die Gewehrkugel gleicht automatisch jede Abweichung von der Flugbahn aus.

Wie gut die neue Technologie funktioniert, kann man hier in diesem Video sehen.

Ob sich EXACTO bei Scharfschützen durchsetzen wird, ist noch nicht klar. Jeder gute Schütze wird seine persönlichen Fähigkeiten und Instinkte sicherlich besser einschätzen als die Berechnungen eines kleinen Computers im Geschoss. Aktuell befindet sich das EXACTO Projekt noch in der ersten Entwicklungsphase und es müssen durch DARPA noch weitere Tests durchgeführt werden, um die Treffergenauigkeit der Geschosse zu erhöhen.

Ob die EXACTO Technologie mit ihren selbstlenkenden Geschossen dem Menschen aber helfen wird oder vielmehr schaden wird, ist absolut unklar. Zwar kann man sich mit selbstlenkenden Gewehrkugeln besser verteidigen aber gleichzeitig kann man mit so einer Waffentechnologie auch Menschen effizienter töten.


 

Natürlich wäre es besser in einer Welt zu leben, in der Geld anstatt in Waffentechnologie in die Bildung der Kinder investiert wird aber leider ist der Mensch noch nicht so weit. Was sagt ihr aber zu EXACTO und der Tatsache, dass Scharfschützen nun aus noch größerer Entfernung Menschen töten können? Schreibt eure Meinung dazu doch einfach in die Kommentare und lasst uns diskutieren.


Zum Bluefacts Buch

Nicht vergessen: Bluefacts gib es jetzt auch als Buch! Gefallen Euch unsere Fakten? Dann holt Euch jetzt unser Buch 1.000 unglaubliche Fakten und unnützes Wissen. Wir freuen uns auf Euch.




Share.

About Author

Gründer und Autor von bluemind.tv. Ich versuche euch alles Interessante aus Politik, Wirtschaft und dem Rest der Welt näher zu bringen.