Uber und Spotify – eine ungewöhnliche Allianz

0

Was kommt heraus, wenn das aktuell teuerste Star-Up der Welt mit dem aktuell größten Musikstreaming Dienst der Welt zusammenarbeitet? Eine unglaubliche Allianz aus Transport und Musik. Was Uber und Spotify genau für ihre Kunden planen, erfahrt ihr hier bei uns.

Uber und Spotify – eine tolle Allianz

Die alternative Taxiapp Uber ist aktuell vor allem wegen gerichtlicher Entscheidungen im Fokus der Medien. Wir stellten euch den Dienst bereits vor. Jetzt plant Uber aber eine große Zusammenarbeit mit dem Musikstreaming-Anbieter Spotify und will damit die Lieblingsmusik der Kunden in die Autos ihrer Fahrer bringen.

Wie das ganze genau mit Uber und Spotify ablaufen soll, könnt ihr hier in dem Video sehen. Jeder Spotify Nutzer kann also über die Uber App die Musik auswählen, die im Fahrzeug abgespielt werden soll und somit noch mehr Komfort beim Fahren genießen.

Uber
Uber
Preis: Kostenlos
  • Uber Screenshot
  • Uber Screenshot
  • Uber Screenshot
  • Uber Screenshot
  • Uber Screenshot
  • Uber Screenshot
  • Uber Screenshot
  • Uber Screenshot
  • Uber Screenshot
  • Uber Screenshot
  • Uber Screenshot
  • Uber Screenshot
  • Uber Screenshot

Spotify und Uber – macht das überhaupt Sinn

Natürlich bleibt bei dieser „tollen“ Nachricht der fade Beigeschmack, was das ganze soll. Zugegeben, sowohl Uber als auch Spotify sind tolle Apps, die jeder auf dem Smartphone Geräten haben sollte, aber ist eine Kooperation wirklich notwendig? Muss man im Taxi bzw. in einem UberPop oder UberBlack Fahrzeug wirklich seine eigene Musik hören können?

Die Frage muss natürlich jeder für sich selbst beantwortet und am Ende wird sich zeigen, ob die Kunden dieses Feature wirklich annehmen oder es doch nur als Spielerei abtun. Allerdings zeigt sich mit dieser Kooperation doch wieder einmal sehr deutlich, wie weit Uber den traditionellen Taxi-Unternehmen voraus ist.

Während Taxi Unternehmen aktuell noch darüber nachdenken, wie sie Uber vom deutschen Markt verbannen können, geht Uber schon wieder einen Schritt weiter und versucht dem Kunden den größtmöglichen Nutzen bei einer Fahrt mit Uber zu geben.


Wer also das nächste Mal wieder mit Uber unterwegs ist, der sollte die App doch noch einmal genauer anschauen und probieren wie gut die Spotify-Integration funktioniert. Wir sind auf jeden Fall gespannt und freuen uns den ersten Uber-Ride mit Spotify-Musik.

 


Zum Bluefacts Buch

Nicht vergessen: Bluefacts gib es jetzt auch als Buch! Gefallen Euch unsere Fakten? Dann holt Euch jetzt unser Buch 1.000 unglaubliche Fakten und unnützes Wissen. Wir freuen uns auf Euch.







Share.

About Author

Gründer und Autor von bluemind.tv. Ich versuche euch alles Interessante aus Politik, Wirtschaft und dem Rest der Welt näher zu bringen.