Es ist Oktober, Halloween steht vor der Tür. Endlich wieder verkleiden – als Monster, Geister oder Untote. Auch so manche gruselige Partie wird wieder gefeiert. Wer es lieber gemütlicher mag, auf die Gruselstimmung aber nicht verzichten will, der kann sich zu Hause oder im Kino den einen oder anderen Gruselfilm anschauen. Wir empfehlen vier neue Schocker, die für einen gemütlichen Halloween-Abend mit Freunden perfekt geeignet sind.

„The Nun“ – Dämonen in einem rumänischen Kloster

„The Nun“ ist der nächste Ableger der „Conjuring“-Reihe nach dem Spin-Off „Annabelle“. Der Horrorfilm greift das Motiv der dämonischen Nonne auf, die in „Conjuring 2“ eine zentrale Rolle spielte. Die Handlung ist in den 1950er Jahren angesiedelt. In einem rumänischen Kloster hat sich eine Nonne das Leben genommen. Der Vatikan schickt einen Priester Burke und eine Novizin nach Rumänien, die den Fall untersuchen sollen. Bald werden die beiden von einem Dämon heimgesucht. „The Nun“ erschien im September im Kino und kann auf Streming-Diensten wie zum Beispiel Chili vorbestellt werden.

„Halloween“ – Die nächste Nacht des Grauens 

Als John Carpenter 1978 „Halloween – Die Nacht des Grauens“ drehte, schuf er einen zeitlosen Klassiker des Horrorgenres. Nun kommt mit „Halloween“ ein Schocker in die Kinos, der sich vor dem Original verbeugt und zugleich dessen Handlung fortsetzt. 40 Jahre nachdem Michael Myers in eine psychiatrische Anstalt eingewiesen wurde, gelingt es dem psychopathischen Mörder zu fliehen. Er begibt sich in die US-Kleinstadt Haddonfield, wo es wieder zu einer Begegnung zwischen ihm und Laurie Strode kommt. Die traumatisierte Frau will den kranken Serienmörder endlich zur Strecke bringen.

Kürbisse dürfen auf der Pre-Movie-Party natürlich nicht fehlen!

„Insidious: The Last Key“ – Geisterjäger jagen Geister 

Mit „Insidious: The Last Key“ kommt der vierte Teil der populären Horrorreihe in die Kinos. Wieder handelt es sich um eine gruselige Geistergeschichte. In ihrem neuen Fall wird die Parapsychologin Elise Rainier mit ihrer eigenen Vergangenheit konfrontiert: Er führt sie in ihr Familienhaus, wo sie als Kind schreckliche Begegnungen mit Geistern hatte. Diesmal ist eine Familie in Gefahr, die von Dämonen heimgesucht wird.

„Wahrheit oder Pflicht“ – makabrer Spieleklassiker

Nach „Wahrheit oder Pflicht“ werden wir das gleichnamige Gesellschaftsspiel mit anderen Augen sehen. Denn der Spieleklassiker hat in diesem Gruselfilm aus der Horrorschmiede Blumhouse tödliche Folgen. Die Handlung: Einige Studenten landen nach einer Party in einer Höhle. Ein junger Mann schlägt ihnen vor, Wahrheit oder Pflicht zu spielen. Die Regel: Wer nicht die Wahrheit sagt oder sich weigert, die Pflicht zu erfüllen, der wird sterben. Wie ernst er es meint, das erfahren die Spieler, als einer von ihnen tatsächlich auf tragische Weise stirbt.


Zum Bluefacts Buch

Nicht vergessen: Bluefacts gib es jetzt auch als Buch! Gefallen Euch unsere Fakten? Dann holt Euch jetzt unser Buch 1.000 unglaubliche Fakten und unnützes Wissen. Wir freuen uns auf Euch.




Share.

About Author

Ich liebe Reisen und ich liebe darüber zu schreiben. Ich freue mich mit euch meine Reiseerfahrung teilen zu können und hoffe den ein oder anderen Geheimtipp von euch zu erfahren.