Lego Todesstern in Legoland Kalifornien eingeweiht

1

Der Traum aller Männer ist Wirklichkeit geworden. Das Legoland Kalifornien hat nun endlich eine offizielle Replika des Todessterns aus Star Wars nachgebaut und in ihrem Themenpark in den USA veröffentlicht. Wie groß der Lego Todesstern wirklich ist und ob er ebenso architektonische Schwachstellen im Lüftungssystem besitzt wie das Original von George Lucas erfahrt ihr hier bei uns.

Der größte Lego Todesstern der Welt

Der Legoland Themenpark in Kalifornien hat endlich den Wunsch zahlreicher – vor allem männlicher – Besucher in die Tat umgesetzt und einen Nachbau des Todessterns aus dem Star Wars Universum erschaffen. Der Lego Todesstern erscheint dabei so gut nachgebaut, dass selbst George Lucas den Unterschied nur schwer erkennen dürfte.

Mit über 500.000 Legosteinen, einem Durchmesser von 2,4 Metern und einem Gewicht von 950 Kilogramm ist dieser Lego Todesstern der größte Nachbau des zerstörerischen Planeten von Darth Vader und dem Imperium. In dem Video könnt ihr sehen, wie die Replika aussieht und wie schwierig es für die „Ingenieure“ war, das fast eine Tonne schwere Gerät zu platzieren.

Nach Angaben des Themenparks sei der Nachbau absolut maßstabsgetreu aber erste Bilder zeigen doch, dass die umherfliegenden X-Wing Fighter und  TIE-Jäger etwas zu groß für den Lego Todesstern sind. Bei so einer Proportionalität dürfte es dem jungen Luke also schwer fallen einen Torpedo in das Belüftungssystem zu schießen.

Um auch wirklich alles so authentisch wie möglich zu gestalten, wurde der Lego Todesstern auch vor einer galaktischen Kulisse platziert, um eine perfekte Weltraumillusion zu schaffen. Zusätzlich wurde der Todesstern auch noch mit einem Laserstrahl ausgestattet, um ihn noch bedrohlicher zu machen.

Detailansicht des Lego Todesstern

Der Lego Todesstern im Detail. Quelle: Legoland Kalifornien.


Star Wars Fans auf der ganzen Welt lieben den Lego Todesstern bereits jetzt und der Themenpark in Kalifornien ist wieder einmal um eine Attraktion reicher. Was sagt ihr aber zu dem Nachbau und seid ihr überhaupt Star Wars oder Lego Fans? Wie gefällt euch überhaupt der Nachbau und würdet ihr extra dafür nach Kalifornien reisen? Schreib uns eure Meinung dazu doch einfach in die Kommentare und lasst es uns wissen.

Euch gefällt der Nachbau und ihr wollt noch mehr Lego-Kunstwerke sehen? Dann schaut euch doch unbedingt diesen Lego Teilchenbeschleuniger an.


Zum Bluefacts Buch

Nicht vergessen: Bluefacts gib es jetzt auch als Buch! Gefallen Euch unsere Fakten? Dann holt Euch jetzt unser Buch 1.000 unglaubliche Fakten und unnützes Wissen. Wir freuen uns auf Euch.




Share.

About Author

Gründer und Autor von bluemind.tv. Ich versuche euch alles Interessante aus Politik, Wirtschaft und dem Rest der Welt näher zu bringen.