Start Sonstiges Amazon Dylan - neues Armband kann Gefühle verstehen

Amazon Dylan – neues Armband kann Gefühle verstehen

Emotionale Intelligenz ist ein Thema, das immer mehr Technikkonzerne in diesen Tagen bewegt. Zwar gibt es schon jetzt viele Gadgets, die den Alltag komfortabler machen sollen, doch allen fehlt bislang die Fähigkeit verschiedene Emotionen zu erkennen. Als einer der Vorreiter auf dem Gebiet der emotionalen Intelligenz präsentiert sich Amazon. Der Online-Gigant arbeitet nach eigenen Angaben aktuell mit “Dylan” an einem Gadget, das in der Lage sein soll, Ärger, Freude und Trauer zu erkennen.

Dylan soll als Armband getragen werden

Das neue Amazon-Gadget, das sich bislang noch in der Entwicklungsphase befindet, soll künftig als Armband konfiguriert sein. Als solches wird es am Handgelenk getragen und kann aufgrund der technischen Gestaltung permanent die Gefühlswelt des Anwenders auswerten und darstellen. Amazon möchte seinen Kunden mit Dylan ein Hilfsmittel an die Hand geben, das vorrangig die Interaktion mit Mitmenschen erleichtern soll.

“Schon jetzt ist bekannt, dass Dylan unter anderem zwischen Angst, Langeweile, Trauer, Ärger und Freude unterscheiden kann. Außerdem soll es noch gut ein halbes Dutzend weiterer Emotionen erkennen können. Für Amazon geht Dylan mit einem weiteren Vorteil einher. Der Onlinehändler kann damit nämlich die Produktempfehlungen, die Verbrauchern übermittelt werden, leichter den Empfindungen seiner Kunden anpassen.”, fasst Elias Krüger von Technikwiki zusammen.

Patentantrag schon 2018 eingereicht

Auch wenn erst jetzt Einzelheiten zu Dylan bekannt werden, arbeitet das Unternehmen Amazon schon eine ganze Weile an der Idee. Demnach hat der Konzern den dafür erforderlichen Patentantrag schon 2018 beim zuständigen Amt eingereicht. Für Amazon würde die Entwicklung und Veröffentlichung von Dylan einen erheblichen Schritt nach vorn bedeuten. Bislang ist jedoch vollkommen unbekannt, wie weit die Entwicklungen rund um Dylan vorangeschritten sind und wann mit einem Marktstart gerechnet werden kann. Letztlich ist auch unklar, ob es überhaupt gelingen wird, ein solches Armband marktreif zu bekommen. Letztlich ist Amazon aber dafür bekannt, dass die Entwickler in dem Konzern sehr viel Freiraum für diverse Gedankenspiele haben.

Jeff Bezos bei einer Pressekonferenz, Quelle: Wikipedia/Seattle City Council from Seattle

Amazon überrascht immer wieder mit außergewöhnlichen Ideen

In den vergangenen Jahrhunderten wurden immer wieder außergewöhnliche Ideen von Amazon publik. Viele davon schienen jedoch nicht aus der ersten Entwicklungsphase herauszukommen. So machten in der Vergangenheit Meldungen zu Drohnenschwärmen, Unterwasser-Logistikzentren und tunnelbasierten Liefersystemen auf sich aufmerksam. Solche Ideen sind für die Technik-Genies im Silicon Valley nicht außergewöhnlich. Leider schaffen es aber nur wenige, sich tatsächlich durchzusetzen.

Mit Dylan scheint Amazon nun einen Abstecher in die Science-Fiction-Welt zu wagen. Tatsächlich ist das Konzept, das mit dem Armband umgesetzt werden soll, ein beliebtes Filmthema. Immer wieder wird in Filmen und Serien von kleinen Computern berichtet, die aufgrund von Sprachaufzeichnungen und Videoaufnahmen dazu in der Lage sind, die Emotionen der Menschen zu entschlüsseln.

Auch auf Seiten der Firmen ist das Interesse an solchen Lösungen enorm. Ambitionierte Start-Ups, aber auch Tech-Monopolisten versuchen sich regelmäßig an solchen Entwicklungen, da sie darin in erster Linie ein Milliardengeschäft sehen. Wie weit Entwicklungen dieser Art sind, ist jedoch unbekannt. Es gibt immer wieder Firmen, die entsprechende Fortschritte auf diesem Gebiet vermelden. Häufig geht es aber nicht mehr nur um einfache basale Zustände, sondern auch um die Erkennung von komplexen Empfindungen verschiedener Art.

Abonniert unseren Newsletter

Abonniert jetzt unseren Newsletter und erhaltet immer als erstes unsere neuen unglaublichen Fakten und deren Hintergründe.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Social Media

6,103FansGefällt mir
9,611NachfolgerFolgen
13,689NachfolgerFolgen
39NachfolgerFolgen

Abonniert unseren Newsletter

Abonniert jetzt unseren Newsletter und erhaltet immer als erstes unsere neuen unglaublichen Fakten und deren Hintergründe.

9.611 Nachfolger
Folgen