Start Spezial Bluefacts 20 unglaubliche Fakten, die du nicht glauben wirst

20 unglaubliche Fakten, die du nicht glauben wirst

Ihr wollt 20 unglaubliche Fakten, die man einfach nicht glauben will? Dann seid ihr hier genau richtig denn wir haben euch die unglaublichsten Fakten aller Zeiten herausgesucht und hoffen ihr habt damit genau so viel Spaß wie wir.

Der Brite Jack Reynolds wurde 2016 im Alter von 104 Jahren zum ältesten Menschen, der sich ein Tattoo stechen ließ. Ein Jahr später wurde er dann zum ältesten Menschen, der Achterbahn fuhr.

2002 trat der Langstreckenläufer Tom Johnson in einem 80-Kilometer-Rennen gegen ein Pferd an. Er lief die Strecke in fünf Stunden und 45 Minuten und kam damit zehn Sekunden vor dem Pferd an.

Am 23. März 1994 stürzte der Aeroflot-Flug 593 in einer Hügellandschaft über Sibirien ab, wobei 75 Personen ums Leben kamen. Aufzeichnungen des Stimmrecorders bewiesen, dass der Pilot zum Zeitpunkt des Unglücks seinen 15-jährigen Sohn ans Steuer des Flugzeugs gesetzt hatte.

Letzte Aktualisierung am 4.06.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Der Vulkan Paricutín in Mexiko entstand erst am 20. Februar 1943. Zeugen berichten, an diesem Tag auf dem Maisfeld gearbeitet und ein dumpfes „Plopp“ gehört zu haben. Einen Tag später war der Vulkan bereits zehn Meter hoch und den Tag darauf war er schon auf 50 Meter angewachsen. Ein Jahr später erreichte der Vulkan eine Hohe von 336 Metern und begann Lava auszuspucken. Mittlerweile ist der Vulkan 424 Meter hoch und immer noch aktiv.

Der Weihnachtsbaum, der jedes Jahr auf dem Londoner Trafalgar Square aufgestellt wird, wird den Briten immer von Norwegen geschenkt. Die Tradition besteht seit 1947 und soll den Dank der Norweger für die Unterstützung der Briten während des Zweiten Weltkriegs ausdrücken.

Das Konzept der „Rap Battles“ geht bereits auf das fünfte Jahrhundert zurück. Damals traten Poeten in einem öffentlichen Wettbewerb gegeneinander an, bei dem sie in Reimform gegenseitig Beleidigungen und sexuelle Perversionen äußerten. Diese Tradition war insbesondere in nordischen und keltischen Kulturen äußerst beliebt. So gibt es Geschichten über den nordischen Gott Loki, der in Reimform andere Götter beleidigte und selbst in Stücken von William Shakespeare wird darauf Bezug genommen.

Die Diomedes-Inseln sind eine Inselgruppe im Arktischen Ozean. Die westliche Insel dieser Gruppe gehört zu Russland, während die östliche Insel zu den USA gehört. Beide Inseln sind lediglich vier Kilometer voneinander entfernt, aber da zwischen ihnen die internationale Datumsgrenze verläuft, trennt sie ein Zeitunterschied von 21 Stunden.

Der Baikalsee in Russland beherbergt 20 Prozent des gesamten nicht gefrorenen Süßwassers der Welt.

Der „Dingozaun“ ist ein Zaun in Australien, der Schafe im Südosten des Kontinents vor Raubtieren schützen soll. Er hat eine Gesamtlänge von 5.412 Kilometern.

Manche Landesflaggen enthalten eine weitere kleine Flagge. Diese „Flagge in der Flagge“ wird als Gösch bezeichnet und ist immer in der linken oberen Ecke platziert, da das der am besten sichtbare Bereich einer Flagge ist.

Der Grönlandhai erreicht seine Geschlechtsreife erst im Alter von 150 Jahren. Mit einer Lebenserwartung von schätzungsweise bis zu 500 Jahren ist er auch das langlebigste Wirbeltier auf dem Planeten.

Letzte Aktualisierung am 4.06.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Cymothoa exigua, eine parasitäre Assel, ist der einzige bisher bekannte Parasit, der ein ganzes Körperteil seines Wirts ersetzen kann. Zuerst ernährt sich der Parasit von der Zunge eines Fisches, bis er diese komplett ersetzt und dabei auch die Funktion der Zunge übernimmt.

Die Ausscheidungen des Wombats haben die Form eines Würfels. Bisher konnte nicht geklärt werden, welchen evolutionären Vorteil derart geformte Ausscheidungen haben. Man nimmt aber an, dass die Tiere damit ihr Revier besser markieren können.

Der Brite Digby Tatham-Warter war während des Zweiten Weltkriegs unter seinen Kameraden dafür bekannt, dass er immer einen Regenschirm mit in die Schlacht nahm, damit ihn die eigenen Kameraden besser identifizieren konnten und nicht versehentlich auf ihn schossen. Er konnte damals sogar ein deutsches Auto übernehmen, nachdem er den Fahrer mit seinem Schirm ins Auge gestochen hatte.


NOCH MEHR FAKTEN GIBT ES HIER: 50 UNGLAUBLICHE FAKTEN, DIE DU KENNEN MUSST


Der Soldat Jack Churchill zog in jede Schlacht des Zweiten Weltkriegs immer mit Schwert, Dudelsack und Langbogen. Während eines Einsatzes in Frankreich gelang ihm sogar die einzige Tötung im Zweiten Weltkrieg durch einen Langbogen. Von seinen Kameraden wurde er deshalb auch als „Mad Jack“ bezeichnet.

Alexander Alexandrowitsch Bogdanow versuchte ab 1920, einen medizinischen Jungbrunnen zu entdecken, indem er an sich selbst Bluttransfusionen durchführte und sich dabei das Blut junger Menschen zuführte. Eine Bluttransfusion war jedoch mit Malaria und Tuberkulose kontaminiert, woran Bogdanow schlussendlich starb.

John Paul Stapp war ein brasilianischer Forscher, der die Auswirkungen von Geschwindigkeit und Beschleunigung auf den menschlichen Körper untersuchte. Während eines Experiments 1954 beschleunigte er auf 1.017 Kilometer pro Stunde und ließ sich in 1,4 Sekunden vollständig abbremsen. Dabei wirkte auf ihn die 46,2-fache Erdanziehungskraft. Bis jetzt ist das die höchste Beschleunigung, der ein Mensch jemals freiwillig standgehalten hat.

Barry Marshall war der festen Überzeugung, dass nicht Stress, sondern Helicobacter-pylori-Bakterien hauptsächlich Magengeschwüre verursachen würden. In einem Selbstversuch 1984 trank er deshalb ein Reagenzglas der Bakterien und bekam kurze Zeit später eine schwere Gastritis, die er erfolgreich mit Antibiotika ausheilte. 2005 wurde er zusammen mit John Robin Warren für seine Forschung zu Helicobacter pylori mit dem Nobelpreis ausgezeichnet.

Als Ed Headrick, der Erfinder des Frisbees, 2002 starb, wurde seine Asche in Frisbees eingeschmolzen und an seine Familie und engste Freunde verteilt.

Die italienische Staat Bellagio, Namensgeber des gleichnamigen Hotels in Las Vegas, besitzt weniger Einwohner als das Hotel Zimmer hat.

Und wie haben euch unsere 20 unglaublichen Fakten gefallen? Gab es einen Fakt, der euch besonders ins Staunen gebracht hat? Falls ihr noch mehr unglaubliche Fakten haben wollt, dann schaut doch vorbei in unserer Kategorie Bluefacts oder folgt folgt uns einfach auf Facebook, Instagram oder Pinterest für täglich neue Fakten. Wir freuen uns auf euch.

Abonniert unseren Newsletter

Abonniert jetzt unseren Newsletter und erhaltet immer als erstes unsere neuen unglaublichen Fakten und deren Hintergründe.

Social Media

6,151FansGefällt mir
8,995NachfolgerFolgen
12,991NachfolgerFolgen
39NachfolgerFolgen

Abonniert unseren Newsletter

Abonniert jetzt unseren Newsletter und erhaltet immer als erstes unsere neuen unglaublichen Fakten und deren Hintergründe.

8.995 Nachfolger
Folgen